プレス
連絡先

成功事例

溶着工法として超音波が採用された理由とは? お客様の声

最先端の技術を展示

世界各地の展示会で ハーマン社の最新の超音波溶着技術をご紹介します。出展予定リスト

VDMA Aktionswoche"Wir tun was" – CSR Themen anpacken und umsetzen
19.09.2016

Den Einsatz fossiler Brennstoffe minimieren – das ist die erklärte Devise der Geschäftsführung von Herrmann Ultraschall zur geplanten Gebäudeerweiterung mit Spatenstich 2017.

Anlässlich der VDMA-Aktionswoche vom 19. – 25. September 2016 wurde die Task Force „Energie und Emissionen“ gegründet, die dem Baukomitee zuarbeitet.
„Das Thema war sowieso dran“, so Thomas Herrmann, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung, „da kam uns die VDMA-Aktionswoche als Impulsgeber gerade recht. Ich finde es gut, dass unser wichtigster Verband sich auch für CSR-Themen einsetzt.“

Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) vertritt über 3100 vorrangig mittelständische Unternehmen der Investitionsgüterindustrie und ist damit größter Industrieverband in Europa. http://wir-unternehmen-was.de

Für den Neubau sollen nachhaltige Energie-Alternativen geprüft werden. Dies kann Solarenergie sein oder ein am Firmenstandort gebautes Blockheizkraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie und Wärme. Hierbei entsteht ein höherer Gesamtnutzungsgrad, weil die Abwärme der Stromerzeugung vor Ort zum Heizen genutzt werden kann. „Wir wollen unsere Energieeffizienz steigern und mehr erneuerbare Energien einsetzen“, so Thomas Herrmann, „aber als ersten Schritt geht es jetzt darum, Fakten für die Entscheidungsfindung zu sammeln“.

Durch den geplanten Neubau 2017/18 mit 7600 m² soll die jetzige Fläche von 9600 m² auf 17.200 m² um erweitert werden.